BAYERWALD WIR LIEBEN DICH #Stefans-Motorradtouren #Motorrad-Stammtisch #Trentinos

Nach einer Anfrage in der WhatsApp Gruppe der Motorrad-Stammtisch, wer denn am Sonntag Zeit, Lust und Liebe hätte, mit mir eine Bayerwald Runde zu fahren, die Überraschung…

Überraschung 7 Anmeldungen

Siehe da, Überraschung, 7 Anmeldungen, richtig geil. Opi, Ecki, Goldi, Floh, Bernd, Mario, Robert und meine Wenigkeit, tolle Truppe, das wird ein Spass. Habe noch meine Bekannte Simone als Sozia dabei. Bin sehr gespannt, wie sich die 890er zu zweit bewegen lässt. Habe noch einen Trumpf im Ärmel, der neue Michelin Power 5 Sportreifen ist aufgezogen, erster Test, bin sehr gespannt.

Abfahrt um 11.00 Uhr, Treffpunkt bei mir zu Hause, Schillerstr. 26a 93142 Maxhütte Haidhof.

N´Haufen Mopeds am Start

Ein bunt gemischter Haufen

Kurz zu den Mopeds, 4KTM’s (2 x 1290 Super Duke R + Duke GT, 1190 Adventure, 890 Duke R), 1 Ducati Streetfigter V4, 1 Yamaha TDM 900, 1 BMW R1200R und 1 Honda CBR 600RR, also ein bunt gemischter Haufen.

Bestes Wetter, der Tag beginnt ja super

Sonntag 11.04.2021 Abfahrt 11.00 Uhr bestes Wetter Sonne und gute zweistellige Temperaturen. Ich falle vom Glauben ab 10.30 Uhr ein tiefer Bass im Hof, Robert und Ecki treffen ein. Ecki halbe Stunde vor ausgemachter Zeit, gibt’s ja gar nicht, das erste Mal. Der Tag beginnt ja super.

Es kann los gehen

10:45 Uhr, alle anwesend, es kann losgehen. Kurzer Begrüßungsplausch, Motoren an, es geht los. Wir fahren zuerst auf der Sad1, bis wir am Abzweig Kölbldorf links abbiegen. Dann geht es weiter über Altenschwand durch den Taxöldener Forst weiter Richtung Schwarzhofen. Erstes geiles Stück Teer super Kurven neu asphaltiert, sehr schön. Dann geht es über kleinere Nebenstraßen über Nabburg bis nach Pfreimd. Hier geht’s rechts ab in Richtung Tännesberg zum ersten Highlight des Tages, dem Ödmiesberg, ein Kleinod. Auf Kürzester Strecke alles an Kurven was man sich wünschen kann, ein gewundener Wurm, aber Vorsicht, Tricki. Jetzt geht es wieder über kleinere Straßen weiter. Über Niedermurrach, Raggau, Neunburg v. Wald, Kröblitz bis zum Eixendorfer Stausee der ersten Pause des Tages.

Bayerwald wir lieben Dich!

Benzintalk und was zum Trinken

Bisschen Benzintalk und was zum Trinken, dann geht es auch schon weiter. Rötz, Cham, Sattelbogen, Stallwang, Saulburg das Sahnestück der heutigen Tour. Ein 7km langes Teilstück mit allen erdenklichen Feinheiten von Kurven gespickt, mega. Achtung mittlerweile auf 70 km/h begrenzt, natürlich nur für Motorräder. Wir halten uns natürlich daranJ. Weiter geht es über Wiesenfelden, Zinzenzell zurück nach Stallwang, wo wir Richtung Rattiszell nach Maibrunn kommen unserer 2ten Rast des Tages.

https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Terrassenkaffee und Kuchen togo

Terassencafe hat geöffnet. Andrang ist sehr groß, es gibt Kaffee und selbstgemachten Kuchen to go. Wir lassen es uns gut gehen. Super Wetter, super Aussicht, Bikerherz was willst du mehr. Wieder auf den Böcken, 17.00 Uhr ist angepeilt zu Hause zu sein. Grün das nächste Zwischenziel, weiter durch mega Kurven, über Neukirchen nach Elisabehtszell. Hier links ab über tolle kleine Nebenstraßen bis Haibach. Rechts in Richtung Konzell, feinste Straßenware erwartet uns hier. Weiter geht’s über Birnbrunn, Obergroßzell, Michelsneukirchen nach Falkenstein, alles Kurven, Kurven und nochmals Kurven. Wir kriegen das Grinsen gar nicht mehr aus den Gesichtern.

Kaffee und Kuchen Togo… auf Abstand aber trotzdem schön.

Ein megatoller Tag

In Falkenstein biegen links und gleich wieder rechts ab Richtung Alte B16. Wieder Top KLurvenware unter den Reifen. Aufpassen Alte B16, erhöhter Unfall Schwerpunkt, deshalb erhöhte Polizei Präsenz. Weiter geht’s über Nittenau, Regental nach Ramspau und zurück nach Maxhütte Haidhof.

Glücklich zurück

6 Std. und 330km später sind wir alle wieder glücklich zurück. Ein mega toller Tag auf den Bikes mit bestem Wetter und Temperaturen bis 22 Grad, Top. Absolut tolle Strecken und eine sehr disziplinierte Truppe, haben mir es wieder einmal leicht gemacht den Gaid zu geben, danke an dieser Stelle an alle.

KTM 1290 Super Duke R – Roberts fliegende Kiste

Ihr wisst ja nach der Tour ist vor der Tour, vielleicht trifft man ja den einen oder anderen Mal auf so einer Tour, würde mich sehr freuen. 

In diesem Sinn lHzG Euer Brauni

PS: Hätte ich fast vergessen, die 890ger Duke R lässt sich auch zu zweit richtig toll bewegen. Der Power 5 macht einen echt tollen Job. Haftung klasse und handling bin ich auch sehr zu frieden. Jetzt bin ich nur noch auf Regen und Laufleistung gespannt.

Related articles

Comments

  1. Wie immer interessante und schöne Beiträge, komme aus Hamburg, fahre ne Goldwing, vielleicht fahrende mal ne Tour bei Euch mit und schiebe Euch mal an. Bleibt gesund!

    Viele Grüße aus Portugal…
    Anne Kanns

  2. Hej Stefan, ich glaube ich hab Euch gesehen, ihr seit n lustiger Haufen! Hab leider nicht mithalten können. Wie macht Ihr das nur?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

POPULAR ARTICLES

How to whitelist website on AdBlocker?

How to whitelist website on AdBlocker?

  1. 1 Click on the AdBlock Plus icon on the top right corner of your browser
  2. 2 Click on "Enabled on this site" from the AdBlock Plus option
  3. 3 Refresh the page and start browsing the site