KTM Super Adventure S mit dem iPhone 6s verbinden, Technik Skills

Im vorherigen Artikel ging es um Updates und das Verbinden der KTM mit dem Telefon und dem Navi. Nicht nur verbinden, sondern auch Telefonieren und schauen, was sonst noch alles mit der KTM und dem iPhone 6s so geht. Heute will ich erst einmal die KTM mit dem Telefon und dem Packtalk bold koppeln. Die Idee ist, das Telefon über das Display und die Bedienelemente der KTM zu steuern. Bestenfalls kann ich dann über das Griffmenü, Gespräche annehmen und vielleicht Musik auswählen. Mal sehen, was geht, Tipps aus der Praxis.

IPhone 6s erst einmal zurücksetzen

Damit ich eine saubere Installation habe, lösche ich, falls vorhanden, zunächst einmal im Telefon alle Verbindungen zur KTM, zum Packtalk bold und zum Navisystem TomTom Rider 550.

Packtalk bold und TomTom Rider 550 zurücksetzen

Ebenso gehe ich in den Systemeinstellungen im Packtalk bold und im TomTom Rider 550 vor. Ist das alles erledigt, dann kann es los gehen. Ich versuche bei eingeschalteter Zündung der KTM Super Adventure S mit dem IPhone 6s eine Bluetooth Verbindung zur KTM aufzubauen. Ist das Display des der KTM aktiv, dann sollte das gehen.

KTM Super Adventure S einschalten

Zuerst die Zündung einschalten und ab in die Menüführung. Über die Setup Taste am Griff der KTM gehts in die Menüführung zur Durchführung der Bluetooth Koppelung.

IMG_8798

Nachdem du KTM MY RIDE ausgewählt hast gehts es mit der Setup Taste weiter ins nächste Menü mit den Optionen Audio, Navigation und Setup.

IMG_8801.jpeg

Über den Menüpunkt Setup kommst Du dann zu den Bluetooth Einstellungen. Ist die Funktion Funkübertragung aktiviert, kanns auch schon ins Bluetooth Koppelungsmenü gehen.

IMG_8802.jpeg

Nach Bestätigung des Menüpunkts Bluetooth über die Setup Taste kann auch schon das Telefon und das Fahrerheadset eingerichtet werden.

IMG_8803 2.jpeg

Zunächst koppele ich mein Iphone 6s mit der KTM, dann mein Headset Packtalk Bold.

FKtt9MclSomIcUKwNFQRzg_thumb_1d85.jpg

Erst, wenn das Telefon und das Headset installiert sind und die KTM SAS in der MY RIDE APP verbunden ist, sind die Menüs AUDIO (Headset) und Navigation (MY RIDE App) aufrufbar. Sollte die Installation des Headsets oder der MY RIDE APP fehlerhaft sein, so wird nachfolgende Meldung bei der Auswahl Audio oder Navigation angezeigt:

6RYZU5IYS1KqMkWopan1og_thumb_1d83.jpg

Ist alles richtig installiert, kann das Audio Menü aufgerufen werden und das schaut so aus:

DJ1IPsx1TyWNaUH5kmRDQg_thumb_1d8a.jpg

So… mein IPhone 6s und das Packtalk Bold ist installiert. Über die Kurzwahltaste Pfeil nach oben, wie hier abgebildet, kann ich die Lautstärke der Musik berstimmen, den Track anwählen, abspielen und pausieren. Kommt ein Telefonat während ich Musik höre an, kann ich es über die SET Taste annehmen oder über die Back Taste (linke Taste) wegdrücken.

4GXePFs1RGigh0PMXp9xYA_thumb_1d8c.jpg

Das coole an der Sache ist, dass ich sogar sehen kann, wer anruft, die Nummer wird angezeigt und wenn ich in den Kontakten ein Bild hinterlegt habe, dann wird auch ein Bild auf dem TFT Display der SAS angezeigt.

Fazit

Einzigstes Manko ist, dass ich keine Anrufe tätigen kann. Ich denke, das würde mich auch viel zu sehr ablenken. Dann sei noch angemerkt, dass bei der Ansteuerung des IPhones eine Verzögerung von knappen 2 Sekunden bis zum Ansprechen der Menüauswahlt zu verzeichnen ist. Vielleicht wird das Problemschen mit dem nächsten Update behoben.

Technik Skills

Damit ich mich besser auf die Linie konzentrieren kann, muss die Bedienung des Fahrzeugs wie am Schnürchen laufen. Am besten ist, wenn ich nichts tun muss, was ablenkt.

Verwendetes Equipment

IPhone 6s Amazon Angebot

Packtalk Bold Duo Amazon Angebot

5 Antworten auf „KTM Super Adventure S mit dem iPhone 6s verbinden, Technik Skills“

Kommentar verfassen