Motorradtouren Donautal+

Hallo zusammen, hier die nächsten Termine bei denen ihr mitfahren könnt:

Weil ich immer gefragt werde

Nein, ich verlange dafür kein Geld, ist alles umsonst. Das Futter und Getränke in Tourpausen müßt Ihr natürlich selber zahlen.

Neu: Auf der Tour nehme ich eine Kamera mit, die nach hinten filmt. so hast Du die Möglichkeit, deinen eigenen Fahrstil mal zu sehen, neben einer schönen Erinnerung kannst Du auch am Fahrstil feilen. (ist auch umsonst).

Beginners are Welcome

Gerne fahre ich auch mit Einsteigern, dazu wird dann der Fahrstil und die gefahrene Geschwindigkeit angepasst. So kannst Du am Besten dein Bike kennen lernen.

Zeit: Ich bin das nächste Mal wieder ab dem 01.03.2020 – 31.10.2020 im Donautal. Aktuell kein Termin fürs Donautal

Abfahrt: Ich passe mich Euch an, steht noch nicht fest.

Ziel: Donautal, Strecke ab Radolfzell ca. 120 km nur Kurven

Vorgeschlagener Treffpunkt: Esso Tankstelle in 78315 Radolfzell, Böhringer Str. 55

Schwierigkeitsgrade

  • 80 plus 10 für Einsteiger
  • 90 plus 10 für Wiedereinsteiger und Gelegenheitsbiker
  • 100 plus 10 für geübte Motorradfahrer, Tour-Erfahrung wäre empfehlenswert

Speed: Wird vor der Abfahrt besprochen, wir orientieren uns natürlich an der geltenden STVO.

Streckeninfo

Nach der ersten halben bis dreiviertel Stunde ein kurzes Kaffeepäuschen beim Biker Village in Zizenhausen. Da kann man noch kurz zur Toilette. Anschließend Kurven pur mit gefolgtem Cooldown und falls gewünscht Techtalk im Berghaus Knopfmacher, bei Pommes mit Schmierstoffen weiß rot und ne Cola Light versteht sich. Wer den „Donau Canion“ noch nie so richtig gesehen hat, bekommt hier die Chance dazu. Weiter gehts auf Kurvenjagd und zu guter letzt kehren wir im Höhengasthaus Haldenhof mit dem schönsten Blick über den Bodensee ein. Von hieraus würde es gestärkt nach Hause gehen.

Mir wäre wichtig, beim Fahren in der Gruppe

Innerhalb geschlossener Ortschaften:
An der Kreuzung und beim Abbiegen, nebeneinander Aufschließen.

Außerhalb geschlossener Ortschaften:
Versetzt zum Vorausfahrenden fahren. 30 – 50 Meter (halber Tacho) Abstand zum Vorausfahrenden, nicht mehr, damit die Gruppe nicht abreißt.