Wie fährt man die Ideallinie am besten? Erste persönliche Skills!

Einfach gesagt, ist die Ideallinie die Linie, die unter den gegebenen Verhältnissen, meistens trocken, bei schönstem Wetter, am schnellsten durch eine Kurve führt. Bei Nässe sieht die Ideallinie natürlich anders aus, aber wer fährt schon gerne bei Nässe? Die Ideallinie ist selten der kürzeste Weg durch eine Kurve. Die richtige Strategie der schnellsten Linie ist eher die, den Kurvenradius zu vergrößern und möglichst früh wieder aus der Kurve heraus zu beschleunigen. Tipps aus der Praxis:

So gehts am Besten durch die trockene Kurve

Die Ideallinie fängt außen in der Kurve an und wird dort angebremst und so spät wie möglich eingelenkt. Am Scheitelpunkt, auch Apex genannt, wird die Kurve innen angefahren und dann die Fahrstreifenbreite genutzt, um das Moped unter Beschleunigung heraustragen zu lassen. Im Zweikampf wählt der Vordermann statt der Ideallinie zur Verteidigung seiner Position häufig die Kampflinie. Im Straßenverkehr hat die Kampflinie aber nichts verloren.

So gehts am Besten durch die nasse Kurve

Bei nasser Straße wird meist die „Regenlinie“ gewählt. Dabei wird ein langsamer, weiter Bogen gefahren, der den Gummiabrieb im Scheitelpunkt vermeidet. Außerdem trocknet der Außenrand der Kurve schneller ab, da Wasser dem Gefälle zum Kurveninnenrand folgt.

Kampflinie

Im Rennsport spricht man von „Kampflinie“, wenn man eine andere Linie als die optimale Ideallinie verfolgt, um Gegnern das Überholen zu erschweren, wie gesagt, im Straßenverkehr hat die Kampflinie nichts verloren.

Ideallinien zum Ausprobieren

  • In Deutschland, den Dolomiten, Europa oder sogar in China: Hier klicken!
  • Du bist grad am Bodensee und magst das Donautal erfahren: Ich bin dabei!

5 Antworten auf „Wie fährt man die Ideallinie am besten? Erste persönliche Skills!“

    1. Hallo Roland, ich habe die FJR 5 cm höher gelegt, sonst wäre das nicht gegangen. Damit habe ich ein wenig den Radstand verkürzt und das Moped ist wendiger geworden, erstaunlich wendig!

Kommentar verfassen